I-CAR/Artistic Auto Body guest column: Collision repair facility adaptations for EVs

Anmerkung des Herausgebers: Terry Mostul, President von Artistic Automobile Human body, und I-Car or truck haben kürzlich gemeinsam an einem Artikel des I-Vehicle Collision Reporter gearbeitet, in dem das Leben in einem Karosseriebau mit Schwerpunkt auf Elektrofahrzeugen untersucht wurde. Der Bericht des 21.000 Quadratmeter großen Betreibers eines Elektrofahrzeugzentrums ist ein faszinierender Blick auf Faktoren, die Kollisionsreparaturen möglicherweise nicht berücksichtigt haben – aber möglicherweise in Betracht gezogen werden müssen, sobald OEMs mehr Elektrifizierung vorhersagen und zusagen. I-Motor vehicle hat uns freundlicherweise erlaubt, das Stück hier nachzudrucken.

Von Terry Mostul, Inventive Auto Overall body und I-Car or truck

In Oregon gibt es beide Elemente, die zur Einführung von Elektrofahrzeugen beitragen können. Hightech und Nachhaltigkeit. Während wir bereits mehrere OEM-Zertifizierungen hatten, die elektrische Modelle enthielten, sah ich eine Explosion von Teslas in der Stadt und beschloss, auch eine EV-Zertifizierung zu beantragen. Am Anfang haben wir versucht, die Elektrofahrzeuge in unseren regulären Fluss zu integrieren, was eine Herausforderung war. Der Versuch, Elektrofahrzeuge zu lernen und gleichzeitig alles andere zu verarbeiten, ist schwierig, da niemand die Wiederholung bekommt, die er benötigt, um wirklich alle einzigartigen Schritte im Zusammenhang mit Reparaturen von Elektrofahrzeugen zu lernen. Aber dieses Phase unseres Geschäfts begann sich zu entwickeln und brachte eine Reihe neuer Herausforderungen mit sich, die uns letztendlich dazu motivierten, ein separates Gebäude und Private nur für die Reparatur von Elektrofahrzeugen zu verwenden. Ich erkenne, dass nicht jeder in der Lage sein wird, das zu tun, was wir getan haben, aber ich glaube, dass die Lektionen, die wir gelernt haben, für jeden hilfreich sein können, unabhängig von Ihrer Predicament.

Im ersten Jahr stellten wir fest, dass der Reparaturprozess für Elektrofahrzeuge ganz anders war, weil die Fahrzeuge so unterschiedlich sind und der Reparaturprozess länger dauert. Die Lernkurve ist beträchtlich, und Sie brauchen wirklich einen neuen Ansatz, um Mitarbeiter zu engagieren, die sich auf Elektrofahrzeuge spezialisieren, damit sie die Wiederholung erhalten, die sie benötigen, um ihre Kenntnisse zu verbessern. Wir fanden auch, dass es einige Platz- und Speicherprobleme gab. Dies reichte von dem Mangel an Platz, den Sattelschlepper für die Navigation vor Ort zum Entladen von Teilelieferungen benötigen, bis hin zum Mangel an Platz für die Lagerung aller Innenteile, die bei praktisch jeder Arbeit entfernt werden müssen. Wir haben diese Teile an jedem sicheren Ort aufbewahrt, den wir finden konnten, einschließlich des Speisesaals!

Da es Wochen dauern kann, bis einige Teile eintreffen, mussten wir Elektrofahrzeuge draußen bei Kälte und Regen lagern, und Elektrofahrzeuge mögen die Kälte nicht, da die automatische Batterieheizung die Batterie entleert, um sich selbst zu schützen. Und um eine 100% ige Demontage zu erreichen, müssen Sie die Türscheibe entfernen, um den Türgriff zu entfernen, damit Sie sie mit Kunststoff abdecken können.

Schließlich war die Schulung für uns immer sehr wichtig, und wir sahen immer mehr OEM- und I-Motor vehicle EV-Schulungsmöglichkeiten für die Mitarbeiter. Ungefähr zu der Zeit, als sich mehr Menschen für diese Reparaturen interessierten, bemerkten wir einen stetigen Strom von Herstellern, die Schritte in Richtung Elektrifizierung ankündigten und sogar Ziele für die Elektrifizierung ihrer gesamten Flotte innerhalb weniger Jahre festlegten.

Zusammengenommen führten all diese Probleme und Überlegungen zusammen mit dem stetigen Wachstum zu unserer Entscheidung, ein spezielles Reparaturzentrum für Elektrofahrzeuge einzurichten. Einfach ausgedrückt, ein spezielles EV-Zentrum würde uns helfen, den Markt zu übertreffen und uns als EV-Spezialisten zu differenzieren. Dies ist leichter gesagt als getan, da Elektrofahrzeuge sehr unterschiedlich sind und viel spezielles Education, Ausrüstung und Aufmerksamkeit erfordern, um Reparaturen gut durchführen zu können. Dieser Fokus hat uns heute geholfen, mehr Volumen bei schnelleren Zykluszeiten als der durchschnittliche Store zu handhaben.

Hier sind einige andere wichtige Tipps und Überlegungen:

Werkzeuge und Ausrüstung

Übersehen Sie nicht nur einen speziellen Raum mit Ladestationen und geschultem Individual, sondern auch die Notwendigkeit aller speziellen Geräte, die für die EV-Zertifizierung erforderlich sind, einschließlich jährlicher Geräteergänzungen und Rezertifizierungsgebühren. Für unser Team gehörten dazu Hochleistungs-Laptops, da an den Verbindungsports immer wieder Conventional-Laptops kaputt gingen. Wir haben auch cell Workstations sowohl für die Blaupausen im Bereich Schadensanalyse (DA) als auch für die Techniker, da rapid jeder Schritt einen engen Zugriff auf On the web-Ressourcen erfordert.

Während jede Zertifizierung ihre eigenen Anforderungen hat, ist ein Großteil der Hochspannungssicherheitsausrüstung allen gemeinsam.

Jährliche Schulung und dedizierte Ressourcen

Es ist wichtig, die Schulung das ganze Jahr über aufrechtzuerhalten und diese Schulung auf Detailer und Büropersonal auszudehnen. Beachten Sie auch alle Spezialschulungen, die für neue Modellversionen erforderlich sind. Wir strukturieren unseren Prozess so, dass ein engagierter Diagnosespezialist für alle EV-Scans und -Kalibrierungen zuständig ist. Im Laufe der Jahre haben wir einige jüngere Leute ausgebildet, die wirklich gut mit Computern umgehen konnten und sich für Forschung interessierten. Sie sind leicht zu erkennen, weil sie jeden Morgen zur Arbeit kommen und teilen möchten, was sie gestern Abend beim Lesen über neue Technologien gelernt haben!

Extreme Genauigkeit

Da das Eintreffen von Ersatzteilen länger dauern kann, muss bei der Schadensanalyse unbedingt auf äußerste Genauigkeit geachtet werden. Dies erfordert Teamarbeit, um nichts zu gewährleisten
ist vermisst. In Fällen, in denen versteckte Schäden auftreten können, vereinbaren wir einen speziellen eintägigen „Entdeckungstermin“, um die Zykluszeit und die Mietkosten für fahrbare Autos zu reduzieren. Hier nehmen wir es gerade so weit auseinander, dass alle verborgenen Schäden aufgedeckt werden, setzen es dann wieder zusammen, stellen alle Computerfunktionen wieder her und lassen den Kunden sein eigenes Automobile fahren, bis wir 100% der für die Reparatur benötigten Teile haben . Dies kann Mietkosten sparen. Die meisten Versicherer sind offen für die Idee und die Kunden lieben sie, weil sie Mietwagen und Tankstellen hassen!

Kundenschulung

Die Aufklärung der Verbraucher über den einzigartigen Reparaturprozess hilft dabei, die Erwartungen und damit die allgemeine Zufriedenheit zu verwalten. Daher widmen wir einen Teil unserer Entrance-Business-Mitarbeiter der Übermittlung spezieller Informationen an EV-Kunden und sind bestrebt, mit ersten Schätzungen so gründlich wie möglich umzugehen. Und genau wie wir uns weiterbilden mussten, müssen wir häufig Kunden und insbesondere Versicherungsspezialisten über alle einzigartigen Aspekte der Reparatur von Elektrofahrzeugen informieren.

Raum für effizientes Arbeiten

Aufgrund der längeren Bearbeitungszeiten in der Schadensanalyse (Problems Assessment, DA) haben wir fünf dedizierte DA-Stände mit Ladestationen und ein paar Aufzügen erstellt, um Schäden an jeweils fünf Fahrzeugen effizient zu bewerten. Wir haben auch Platz für die sichere Aufbewahrung des großen Haufens von Innenteilen bei quickly jedem Auftrag in einem „abgelegenen“ Bereich geschaffen. Da viele Teilelieferungen über Sattelzugmaschinen eingehen, befindet sich unser EV-Reparaturzentrum in einem Lager- und Vertriebszentrum und bietet Dock-hohe Türen und eine große Menge für eine einfache LKW-Navigation. Und wir haben Platz für die Innenlagerung, um Elektrofahrzeuge in den nassen, kalten Wintermonaten warm und trocken zu halten. In der gesamten Anlage gibt es ausreichend 240-V-Ladestationen.

IT Infrastruktur

Vernetzte Autos, Workflows und Kundenkommunikation sind von entscheidender Bedeutung. Deshalb benötigen wir drei individual dedizierte drahtlose Netzwerke. Eine für unsere Mitarbeiter, eine für Gäste und ein separates Netzwerk zur Verbindung mit verbundenen Fahrzeugen aufgrund besonderer Sicherheitsanforderungen. Wir haben auch ein Geo-Zaun-Programm eingerichtet, das OEMs automatisch benachrichtigt, dass sich ihr Elektrofahrzeug in unserem Gebäude befindet, und in einigen Fällen das Car automatisch in den Servicemodus versetzt, damit der Kunde keine Warnungen von seinem Automobile erhält, wenn es zerlegt wird.

Vor allem Geduld

Ich kann nicht genug betonen, wie wichtig es ist, die zusätzliche Zeit für die Reparatur von Elektrofahrzeugen zu schätzen. Dies beinhaltet die Untersuchung aller OEM-Richtlinien für jede Reparatur im Vorfeld in DA und die Identifizierung aller Procedure- und ADAS-Kalibrierungen. EVs haben im Allgemeinen mehr Kalibrierungen als normale Autos. Jede OEM-Reparaturmethode wird an die Datei angehängt und mit dem Techniker auf schrittweise Fahrzeugreparatur überprüft. Sobald dies erledigt ist, bestätigt der Techniker, dass er alle OEM-Richtlinien befolgt hat, die jeder Datei zur dauerhaften Aufzeichnung beigefügt sind.

Die Schätzungen enthalten mehr Leitungen und es können Hunderte von Teilen pro Reparatur vorhanden sein, da viel mehr Teile für den einmaligen Gebrauch erforderlich sind. Der gesamte Teileprozess erfordert also auch etwas mehr Aufwand.

Es braucht Zeit und Disziplin, um sicherzustellen, dass die Batterien während des Reparaturprozesses aufgeladen bleiben und bei Lieferung voll aufgeladen sind.

Denken Sie auch daran, dass die Bearbeitung von Fahrzeugen mit Totalverlust viel mehr Arbeit erfordert, bevor das Auto freigegeben wird. Dies umfasst das Entladen der HV-Batterie und das Ausführen anderer spezifischer Schritte, die von jedem Hersteller verlangt werden. Und diese schweren Treffer müssen bei der Ankunft draußen unter Quarantäne gestellt werden, bis wir feststellen können, dass die Batterie selbst nicht beschädigt ist. Wenn nicht insgesamt, muss es häufig in die Einrichtung zurückgeschleppt werden.

Ein weiterer Bereich, der Zeit braucht, ist das Lösen von Konnektivitätsproblemen. Es kommt häufig vor, daher benötigen Sie einen Experten, der Sie bei der schnellen Lösung dieser Probleme unterstützt. Wenn Sie keine Verbindung zum Vehicle herstellen können, bleibt der Reparaturprozess häufig stehen.

Die Extrameile gehen

Auch hier haben wir durch viele Versuche und Irrtümer verschiedene Möglichkeiten identifiziert, wie Sie diese kleinen Extras bereitstellen können, die einen großen Unterschied machen können:

  • Führen Sie einen Bestand an häufig benötigten EV-Lagerteilen, um Reparaturen zu beschleunigen.
  • Kostenlose Behebung von Kundenbeschwerden über Fabrikprobleme. Anstatt zu sagen, dass es sich um ein Challenge der „Fabriklücke“ handelt, versuchen wir, es besser zu machen, um die Markentreue zu stärken.
  • Bemühen Sie sich, völlig autark zu sein, um die Zykluszeit zu verbessern. Mit angemessener Schulung und Ausrüstung ist es möglich, alle reparaturbezogenen Wartungsarbeiten intern durchzuführen, um zu vermeiden, dass Neukalibrierungen beim Händler oder im Servicecenter durchgeführt werden müssen.
  • Durch zwei Batterietabellen werden Verzögerungen vermieden, wenn zwei R & I-Aufträge für HV-Batterien gleichzeitig ausgeführt werden.
  • Überprüfen Sie alles vor der Lieferung dreimal, da einige Kunden möglicherweise eine lange Strecke für die Reparatur zurücklegen und Sie sicherstellen möchten, dass sie danach keine Probleme mehr haben. Wir sind stolz auf unser CSI und erhalten dadurch viele Empfehlungen.

EVs – wie geht es weiter?

Die Welle der Elektrifizierung kommt und früher als die meisten Menschen denken. Dazu kommen aber auch selbstfahrende Fahrzeuge, dann vernetzte Fahrzeuge und letztendlich der Transport als Dienstleistung. All dies bringt wesentliche Veränderungen für den gesamten Automobilsektor mit sich, und wie bei allem anderen wird es Gewinner und Verlierer geben. Diejenigen, die am ehesten bereit und in der Lage sind, sich anzupassen, werden in den kommenden Jahren enorme Chancen sehen. Aber diejenigen, die sich der Veränderung widersetzen und abwarten, was passiert, fragen sich plötzlich, was gerade passiert ist. Wir werden uns weiterentwickeln und die nächste Era von Dienstleistungen für unsere Branche und Gemeinde definieren. Ich ermutige uns alle, in dieser transformativen Zeit zusammenzuarbeiten und unser Wissen zu teilen, um unseren Beruf im Namen des Kunden zu stärken.

Terry Mostul ist der Besitzer von Artistic Automobile Physique. Die branchenübergreifende Konferenz zur automatischen Kollisionsreparatur ist die wichtigste Ausbildungsorganisation der Kollisionsreparaturbranche.

Mehr Informationen:

„Lessons Uncovered: Aufbau eines speziellen Reparaturzentrums für EV-Kollisionen“

Terry Mostul, Künstlerische Karosserie / I-Auto, I-Vehicle-Kollisionsreporter, 2021

Site-Portal für I-Vehicle-OEM-Reparaturverfahren

Ausgewählte Bilder: Das spezielle Elektrofahrzeugzentrum von Inventive Car Human body wird gezeigt. (Zur Verfügung gestellt von Terry Mostul / Inventive Auto Physique)

Teile das: